Pinch Hitter für Hubschrauber

Übernehmen Sie in Notfallsituationen das Steuer: kayfly bildet Sie zum Notfallpiloten für Hubschrauber aus.

 
Jetzt Ausbildung buchen
kayfly-hubschrauber-landung-fisheye-3

Pinch Hitter werden: Die Leistungen im Überblick

1963 vom Verband der Allgemeinen Luftfahrt e.V. entwickelt, dient die Ausbildung zum Pinch Hitter der Verbesserung der Flugsicherheit. Ist ein Pilot nicht mehr in der Lage das Fluggerät zu navigieren, sind mitfliegende Passagiere so in der Lage das Steuer zu übernehmen. Kayfly bietet Ihnen die Möglichkeit, dieses Training für Hubschrauber zu absolvieren.

  • Theoretischer und praktischer Unterricht
  • 455 Flugminuten mit erfahrenem Flugausbilder
  • umfangreiches Ausbildungsmaterial
    • Navigationskarten
    • Handbuch für Hubschrauber
    • Begleitmaterial

Der erfolgreiche Abschluss der Ausbildung zum Notfallpiloten wird mit einem Zertifikat belegt. Geschult wird auf einem Hubschrauber des Typs Bell 206, primär am Flughafen Siegerland in Burbach. Nach Absprache ermöglichen wir dieses Training aber auch an anderen Landeplätzen.

Inhalte Ihrer Ausbildung zum Notfallpiloten

Lernen Sie in dieser kompakten Ausbildung die wichtigsten Grundlagen, um in Notfallsituationen richtig reagieren und einen Helikopter kontrolliert navigieren und landen zu können.

Theorie (Auszug)

  • Wie und warum fliegt ein Hubschrauber?
  • Funktionsweise der Bordinstrumente
  • Navigationskarten richtig lesen und interpretieren
  • Nächstgelegenen Flughafen finden
  • Hubschrauber landen
 

Praxis

  • Anlassen des Helikopters
  • Fliegen im Horizontalflug
  • Bestimmen der Flugrichtung
  • Steigen und Sinken durch Verändern der
  • Triebwerksleistung
  • Wirkungsweise der Steuereinheiten
  • Fliegen einer koordinierten Kurve
  • Erfliegen vorbestimmter Kurse
  • Vorbereiten auf den Landeanflug
  • Feststellen der Landerichtung
  • Abfangen und Landen
  • Landen außerhalb eines Flugplatzes
  • Simulierter Ausfall des Piloten
  • Praktische Flugübungen
  • Sicheres Abstellen des Helikopters
Zwei Hubschrauberpiloten im Cockpit

Der Einstieg in Ihre Pilotenkarriere?

Mit Teilnahme an der Ausbildung zum Notfallpiloten erwerben Sie automatisch Ausbildungszeiten, die Sie bei kayfly auf eine Ausbildung zum Privatpiloten (PPL(H)) anrechnen lassen können.
Möchten Sie unverbindlich das Hubschrauber fliegen ausprobieren, erhalten Sie bei einem Schnupperflug erste Einblicke in die Welt des Fliegens und der Technik.

 

Noch Fragen?

Sie möchten mehr über die Ausbildung zum Notfallpiloten und weitere Leistungen erfahren oder das Team von kayfly kennenlernen? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf und vereinbaren Sie einen persönlichen Termin. Wir freuen uns auf Sie.

Jetzt Kontakt aufnehmen