Vuichard-Sicherheitstraining: Helikopter fliegen auf höchstem Level

Unfälle vermeiden, auch in schwierigen Situationen: Profitieren Sie von den speziellen Sicherheitstechniken von Claude Vuichard. Seit dem 1. Juli hat auch die European Union Aviation Safety Agency (EASA) die Vuichard Recovery Technique im „Helicopter Flight Instructor Guide“ aufgenommen und damit die Wirksamkeit der Manöver bestätigt.

Neue Termine im August 2022!

Vuichard Recovery Technique Seminar zum Umgang mit alltäglichen Notfallsituationen und lebensrettenden Manövern.


Seminartag 1:

Samstag, den 27. August 2022
Seminar für alle Lizenzinhaber und Flugschüler
Preis: 250,- Euro / Tag

Seminartag 2:

Sonntag, den 28. August 2022
Seminar für ausgebildete Fluglehrer
Preis: 250,- Euro / Tag

Praxistage:

Montag bis Mittwoch, 29. bis 31. August
Flugtrainings der kayfly-Flugschule mit der Bell 206, Bell 505 oder R44 für Teilnehmer mit der jeweiligen Typenberechtigung.
Schnupperflüge mit der Bell505 auf Anfrage möglich

Preis: auf Anfrage (je nach Muster)

Hinweis in eigener Sache: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Nutzen Sie unser Kontaktformular zur Anmeldung.

Jetzt Seminarplatz anfragen

Vuichard Helikopter Safety Seminar und Flugtraining bei kayfly

In einem individuellen Seminar beleuchten wir mit Ihnen das Thema Sicherheit beim Hubschrauber fliegen, menschliche Fehler und wie diese vermieden werden können und erläutern die von Claude Vuichard eigens entwickelten Sicherheitstechniken. Auch auf individuelle Fragestellung der teilnehmenden Piloten kann eingegangen werden.

Das Vuichard-Sicherheitstraining findet in unregelmäßigen Abständen in unserer Flugschule am Siegerländer Flughafen in Burbach statt und kann sowohl einzeln als auch in Kombination mit einem anschließenden Flugtraining gebucht werden.

Hubschrauber landet im Schnee

Vuichard Recovery Technique

Diese Technik erlaubt es Piloten aus dem Wirbelringstadium zu entkommen, ohne dabei zu viel Höhe zu verlieren, oder überhaupt erst hineinzugelangen. Die Vuichard Recovery Technique funktioniert dabei anders als bisherige Handlungsempfehlungen in entsprechenden Situationen und ist unter anderem im Handbuch zum Hubschrauber fliegen der US-Bundesluftfahrtbehörde (Federal Aviation Administration) beschrieben.

Ausblick aus Hubschrauber-Cockpit auf Berge

Autorotationstechniken

Claude Vuichard entwickelt eine Reihe von Autorotationsverfahren, die im Falle eines Motorausfalls das Risiko eines schweren Unfalls minimieren und eine sichere Landung ermöglichen sollen. Besonderes Augenmerkt wird dabei auf Autorotation in unterschiedlichen Geländen gelegt, beispielsweise in Bergregionen.

 

Über Claude Vuichard

Claude Vuichard startete seine Pilotenkarriere 1980 in der Schweiz und sammelte bis heute über 16.000 Flugstunden sowie über 15 Musterberechtigungen. Heute arbeitet er weltweit als Berater für Luftfahrtunternehmen und gibt als Fluglehrer Spezialtrainings. Für die Entwicklung seiner Sicherheitstechniken wurde er 2018 mit dem "Salute to Excellence BLR Aerospace Safety Award" der Helicopter Association International ausgezeichnet.

>> Zur Vuichard Revocery Aviation Safety Foundation-Website